Herzkuchen zum Muttertag - ein einfaches Rezept

Am 9. Mai ist Muttertag und es gibt doch nichts schöneres als ein persönliches Geschenk.
Wir zeigen dir in unserem heutigen Blogbeitrag ein einfaches Rezept für einen wunderschönen Herzkuchen, mit welchem ihr eurer Mama mit Sicherheit eine große Freude bereiten könnt :-)

Dieses Backzubehör benötigst du:

  • 2 Holzstäbe (4mm dick)
  • Spritzbeutel mit runder Tülle
  • Handrührgerät mit Rührbesen und Knethaken
  • Nudelholz

Diese Zutaten benötigst du:

FÜR DEN TEIG:

  • 380g Mehl
  • 200g weiche Butter
  • 160g Zucker
  • 1 Ei
  • 6g Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker

FÜR DIE CREME:

  • 400g Philadelphia ( Doppelrahmstufe)
  • 140g Puderzucker
  • 240g Mascarpone
  • 140g weiche Butter
  • Saft einer halben Zitrone

ZUM DEKORIEREN HABEN WIR FOLGENDES VERWENDET:

  • bunte Macarons
  • verschiedene Beeren
  • frische Blumen
  • Raffaelo

Zubereitung Teig:

1. Zucker, Butter und Vanillezucker vermengen

2. Das Ei hinzugeben und unterrühren

3. Mehl Schritt für Schritt hinzugeben und dabei den Teig mit den Knethaken kneten

4. Irgendwann schafft es das Handrührgerät nicht mehr. Dann wird der Teig mit den Händen weitergeknetet.

5. Den Teig in zwei Hälften teilen, flach drücken und in Frischhaltefolie wickeln.

Nun muss der Teig ca. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen.

In der Zwischenzeit kann man wunderbar die Creme vorbereiten.

Zubereitung Creme:

1. Mascarpone, Philadelphia und Butter vermengen

2. Puderzucker hinzugeben und unterrühren

3. Zitronensaft hineinpressen und kurz unterheben

Nun kommt die Creme auch in den Kühlschrank damit sie später schön fest ist.

In der Zwischenzeit kannst du dir eine Herzschablone aus dem Internet ausdrucken und diese ausschneiden.

Zubereitung Keksboden:

1. Erste Hälfte des Teiges ausrollen - die Holzstäbe dienen als kleine Hilfe, sodass beide Kekse am Ende gleich hoch sind

2. Schaue, ob die Herzform drauf passt > anschließend wanderst der Teig für 5 Minuten in den Kühlschrank

3. Herz ausschneiden und den Rest vom Teig zur zweiten Hälfte dazugeben > Herz wieder für 5 Minuten in den Kühlschrank geben

Nun wird der Keksteig bei 190 Grad (Ober- / Unterhitze) für ca. 10 Minuten gebacken.

ACHTUNG: Schaue immer wieder in den Ofen und behalte den Keks im Blick - er sollte noch schön hell sein :-)

Während der Keks im Ofen ist und anschließend vollständig auskühlt werden alle Schritte mit der zweiten Teighälfte wiederholt.

Kuchen fertigstellen:

1. Hälfte der Creme in den Spritzbeutel füllen, Keks mit der Oberseite nach unten drehen und mit einer runden Tülle kleine Tupfen spritzen

2. Den zweiten Keks vorsichtig oben drauf legen

3. Mit der zweiten Hälfte der Creme Schritt 1 wiederholen

Die Dekoration:

Nun kann der Kuchen nach belieben dekoriert werden und schon ist das Prachtstück fertig :-)

Bis zum Servieren sollte der Kuchen im Kühlschrank gelagert werden.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Verschenken!

Markiert und gerne auf Instagram @samion, sodass wir eure wunderschönen Ergebnisse sehen können :-)



Zurück

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen 10% Gutschein.

Durch die Anmeldung zu unserem Newsletter erhältst du regelmäßig Informationen über Angebote, Aktionen und Neuigkeiten. Bleibe immer auf dem Laufenden!

Du erhältst einen 10% Gutschein für die erstmalige Anmeldung unseres Newsletters, der Gutschein ist 14 Tage gültig.

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen